Mariendistel

Mariendistel ist bekannt auch als Frauendistel, Fieberdistel, Donnerdistel, Heilanddistel, Christi Krone, Marienkörnenr und Stechkörner sowie aus dem lateinischen als Silybum marianum. Den Namen – Mariendistel – bekam die Pflanze von der Jungfrau Maria. Wie die Legende besagt fielen der Heiligen Mutter werdend des Stillens Milchtropfen auf die Blätter der Pflanze und haben die weißen Flecken verursacht.

Sie wird bei Lebervergiftung, Hirnödeme, Gallenbeschwerden, dyspeptischen Beschwerden, Migränen, Reisekrankheiten, Leberzirrhose, Ikterus, Trigeminusneurallergien, Krampfädern, Pfortaderstauung sowie beim Lungenkrebs angewendet.

Mariendistel ist als Heilpflanze sehr  in England, Deutschland sowie Österreich bekannt!

Wie bieten Ihnen die Mariendistel als:

  • Samen 
  • Öl

Bei bedarf können wir Ihnen die Samen auch mehlen! Der Transport erfolg schon nächsten Tag!

Mariendistelöl Mariendistelöl den wir Ihnen anbieten kommen aus der polnischen Sorte der Mariendistel, die heißt Silma. Die Sorte Silma beinhaltet eine hohe Menge Silymarin. Die Sorte wurde speziell für eine polnische Firma großgezogen, die einen Medikament mit dem Namen Sylimarol herstellt. Den Mariendistelöl kann man als Balsam / Öl in die Haut einmassieren oder auch zu sich nehmen. Als Natur-Balsam pflegt und regeneriert das Öl Ihre haut und gibt ihr eine angenehme Feuchtigkeit. Als Kräuter-...
Mariendistelsamen Mariendistelsamen von polnischen Landwirten die wir Ihnen anbieten kommen aus der polnischen Sorte Silma, die eine hohe Menge Silymarin beinhaltet. Die Sorte wurde speziell für eine polnische Firma großgezogen, die einen Medikament mit dem Namen Sylimarol produziert. Beim bedarf können wir Ihnen die Mariendistel auch mahlen! Die Mariendistel wird seit Jahrzehnten als Medikament anerkannt. Heutzutage kann man sie zu jeder Suppe, Haferflocken, Tee als Kräuter dazutun. In vielen...